Wintervorbereitung des Gartens

Direkt zum Seiteninhalt
.
WINTERVORBEREITUNG
DES
GARTENS
für Bamberg, Forchheim und Franken...
Rasen abrechen.
Mähen und düngen.
Bäume, Sträucher und Stauden zurückschneiden.
Äste häckseln, kleinschneiden, als Mulch verwenden.
Beete pflegen.
Frühblüher setzen.

uvm.

UNKOMPLIZIERT. SCHNELL. ZUVERLÄSSIG.

Gerne bin ich beim Winterfestmachen Ihres Gartens für Bamberg, Forchheim und Franken behilflich.

Rasen abrechen, mähen und düngen
Der Rasen sollte auf etwa sechs Zentimeter zurückgeschnitten und gedüngt werden. Außerdem müssen herumliegende Blätter, Moos und die Rasenreste vollständig entfernt werden, damit diese nicht auf dem Rasen verrotten. Ihre Grünfläche bekommt mehr Luft und Licht und Sie beugen Schimmel und Fäule vor.

Bäume, Sträucher und Stauden zurückschneiden
Obstbäume, Büsche und Sträucher sollten zurückgeschnitten und von blattlosen, kranken oder abgestorbenen Ästen befreit werden. Empfehlenswert ist, dies noch vor dem ersten Frost zu tun, denn die Schnittstellen müssen sich verschließen können.
Mehrjährige Blumenstauden zurückschneiden, wenn die Blätter braun werden. Rosen nur um ca. ein Drittel der Höhe schneiden, um Frostschäden zu vermeiden, den Rest im Frühjahr erledigen.
Für Hecken ist der Schnitt jetzt zu spät, warten Sie damit auf das kommende Jahr. Ebenfalls stehenlassen sollten sie Gräser und Farne, sie sehen im Winter schön aus.

Äste häckseln, kleinschneiden, als Mulch verwenden
Das Häckselgut ist für den Kompost meist zu grob und verrottet zu langsam. Als Mulch lässt es sich aber gut einsetzen. Gerade die Wurzeln empfindlicherer Pflanzen, die im Boden überwintern, können so abgedeckt werden.

Empfindliche Pflanzen vor Frost schützen
Jetzt gilt es noch bepflanzte Kübel ins Winterquartier zu bringen – dies idealerweise so spät wie möglich, aber vor den ersten Frostnächten. Nicht winterharte Pflanzen in Kübeln, zum Beispiel mediterrane wie Oleander oder Olivenbäume, können im Keller gelagert werden. Einjährige Sommerblumen von Balkon oder Terrasse direkt kompostieren.

Bei empfindlichen Pflanzen, die Frost bis zu gewissen Grenzen vertragen, empfiehlt es sich, die Pflanztöpfe samt Pflanze in Folie einzuwickeln und so zu schützen. Denken Sie daran, diese Pflanzen bei Trockenheit ausreichend zu gießen – gerade auch im Winter. Wenn Sie einen Gartenteich besitzen, nehmen Sie die einjährigen Pflanzen heraus und heben die Samen eventuell auf. Schilf und Rohrkolben am Teich lassen Sie bis zum Frühling stehen.

Terrasse und Balkon auf den Winter vorbereiten
Zum guten Schluss werden die Gartengeräte gereinigt, repariert und eingeölt und trocken und frostfrei in der Gartenhütte, Keller oder Garage verstaut. Denken Sie auch an elektrische Geräte im Freien, wie zum Beispiel Gartenpumpen für Wasserläufe, Brunnen oder Teich: Wasserpumpen für Wasser-Tank oder Brunnen aus dem Wasser nehmen, reinigen und bis zum Frühjahr im Keller lagern. Werfen Sie auch einen Blick auf Dach und besonders die Dachrinnen. Entfernen Sie Laub und Moos, damit das Regenwasser gut ablaufen kann und sie keinen Wasserschaden riskieren. Falls Sie einen Außen-Wasseranschluss für Ihren Garten haben, drehen Sie ihn im Keller ab, Sie beugen möglichen Fostschäden vor.
Empfindliche Balkon- oder Terrassenmöbel sollten über die Wintermonate ebenfalls in einem trockenen Raum verstaut werden. Berücksichtigen Sie auch Ihren Grill, beste Gelegenheit ihn zu säubern und im Trockenen zu überwintern. Haben Sie Brennholz für Ihren Ofen draußen gestapelt? Dann rechtzeitig für trockene und sichere Lagerung sorgen.
Nun kann der Winter kommen – Ihr Garten ist winterfest.


Quelle(n)/Weitere Infos:
KONTAKT AUFNEHMEN
KONTAKT

Steffen Übelein                          
Nürnberger Straße 14               
96114 Hirschaid
Telefon: (09543) 211 36 38
Mobil: (0160) 846 51 38

KONTAKTINFO

Sie erreichen mich per E-Mail. Wenn es schnell gehen soll gerne auch Mobil.
MENU
DIENSTLEISTUNGEN
Hausmeisterservice, Gartenpflege, Holzarbeiten für Bamberg, Forchheim und Franken
ERREICHBARKEIT
Montag - Freitag: 07:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 07:00 - 14:00 Uhr

Erfahrungen & Bewertungen zu Hausmeister Bamberg
Zurück zum Seiteninhalt